9.6 C
New York City
Samstag, Oktober 16, 2021
Start Europa Weitere 116 Asylsuchende aus Athen eingetroffen

Weitere 116 Asylsuchende aus Athen eingetroffen

In Hannover ist am Mittwoch ein weiteres Flugzeug mit 26 Flüchtlingsfamilien aus Griechenland angekommen, berichtet dpa unter Verweis auf das Bundesinnenministerium in Berlin.Unter den 116 Neuankömmlingen seien 53 Erwachsene und 63 Minderjährige. Sie sollen in Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Thüringen untergebracht werden. Bei der Verteilung würden auch familiäre Bindungen berücksichtigt, so das Ministerium. Damit seien seit März 2020 insgesamt 1677 Personen aus Athen in Deutschland aufgenommen worden.Vor der Einreise in die Bundesrepublik sollen alle Geflüchteten negativ auf das Coronavirus getestet worden sein.

Aufnahme von Flüchtlingen

Nach dem Brand des Lagers Moria auf Lesbos entschied sich die Bundesregierung für die Aufnahme von 1553 anerkannten Flüchtlingen. Im Rahmen einer europäischen Hilfsaktion wurden zudem 243 kranke Kinder mit engen Familienangehörigen aus Griechenland nach Deutschland gebracht. Später nahm die Bundesrepublik 150 unbegleitete Minderjährige auf.

Am Dienstag plädierten Ex-Unionsfraktionschef Volker Kauder und die SPD-Politikerin Hilde Mattheis für eine vermehrte Aufnahme von Flüchtlingen von der griechischen Insel Lesbos. „Die Zustände in den griechischen Flüchtlingseinrichtungen sind mit dem christlichen Menschenbild nicht vereinbar. Das muss für uns wie eine Ohrfeige sein, wenn Gerichte feststellen, dass man Menschen nicht dorthin zurückschicken kann, weil die Situation unerträglich ist“, so Kauder. Wenn Flüchtlingscamps etwa wie auf Lesbos das Ergebnis dessen seien, „dann hat dieses Europa seine Seele verloren“.Am Montag kritisierte zudem die Hilfsorganisation Oxfam die EU-Flüchtlingspolitik. Die Kritik betraf vor allem die mangelnde Verteilung asylberechtigter Menschen in andere EU-Länder: Von September bis zum Ende des Jahres wurden 2050 Menschen in zehn EU-Staaten umgesiedelt – statt der angekündigten 5100.

Quelle!:

RELATED ARTICLES

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -

Most Popular

Recent Comments