9.6 C
New York City
Freitag, April 16, 2021
Start Europa Russland weist Diplomaten aus Schweden, Polen und Deutschland aus

Russland weist Diplomaten aus Schweden, Polen und Deutschland aus

Moskau – Russland hat nach Protesten gegen die Inhaftierung des Kreml-Kritikers Alexei Nawalny drei EU-Diplomaten aus Schweden, Polen und Deutschland ausgewiesen. Das teilte das russische Außenministerium am Freitag mit. Bei den Diplomaten sei ein illegaler Protest am 23. Januar festgestellt worden, der „nicht ihrem diplomatischen Status“ entspreche.

Die Botschafter der drei Länder seien einbestellt worden. Die beschuldigten Diplomaten seien gemäß dem Wiener Übereinkommen über diplomatische Beziehungen vom 18. April 1961 zur „Persona non grata“ erklärt und angewiesen worden, „in naher Zukunft das Gebiet der Russischen Föderation zu verlassen“, hieß es vom russischen Außenministerium. „Die russische Seite geht davon aus, dass die diplomatischen Vertretungen des Königreichs Schweden, der Republik Polen und der Bundesrepublik Deutschland sowie deren Personal künftig strikt den Normen des Völkerrechts entsprechen werden.“

Der Kreml-Kritiker Nawalny war am Dienstag von einem Moskauer Gericht zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

(dts Nachrichtenagentur)

RELATED ARTICLES

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -

Most Popular

Recent Comments