9.6 C
New York City
Montag, April 12, 2021
Start Europa „Richtig sch*** gelaufen“: Scholz greift von der Leyen wegen Impf-Debakels an –...

„Richtig sch*** gelaufen“: Scholz greift von der Leyen wegen Impf-Debakels an – Medien

Vizekanzler Olaf Scholz gilt als eine Persönlichkeit, die nicht leicht aus der Haut fährt. Allerdings will die „Bild“ von mehreren Kabinettsmitgliedern erfahren haben, dass dem üblicherweise zurückhaltenden Politiker am Montag der Kragen geplatzt sei.Seine Wut wegen des Impf-Debakels sei gegen die EU-Kommission und persönlich gegen deren Chefin, Ursula von der Leyen, gerichtet gewesen.Die Impfstoff-Bestellung sei „richtig scheiße gelaufen“, soll Scholz am Montagabend im Corona-Kabinett in Richtung EU-Kommission geäußert haben. Persönlich habe er wenig Lust darauf, „dass sich der Scheiß jetzt wiederholt“ bei der einheimischen Impfkampagne.Schließlich sei der Vizekanzler und Finanzminister auch nicht davor zurückgescheut, von der Leyen beim Namen zu nennen und ihr die Schuld für das Impf-Debakel zu geben. Denn „was in Brüssel“ mit der EU-Kommission und von der Leyen vor sich gehe, „sei die nächste Sauerei“, soll Scholz gesagt haben.

Dabei habe Bundeskanzlerin Angela Merkel den Vizekanzler schimpfen lassen, berichtete die Zeitung. Als der Name der EU-Kommission-Chefin gefallen sei, soll sie die Wuttirade allerdings beendet haben.

Wie das Blatt unter Verweis auf hochrangige Unionskreise berichtete, sei Merkel mittlerweile die einzige Politikerin, die die EU-Kommissionspräsidentin verteidige. Angeblich würde von der Leyen seit einigen Tagen im politischen Dunstkreis von Brüssel und Berlin nach Parteikollegen suchen, die ihr im Impf-Debakel den Rücken stärken und sich öffentlich zu ihr bekennen könnten.

Ende Januar hatte Scholz die EU hinsichtlich der Impfstoff-Beschaffung kritisiert. „Es wäre gut gewesen, Europa hätte mehr Impfstoff bestellt. Viel weiter über den Bedarf hinaus“, sagte er gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“. „Wenn die Kommission von uns weitere Finanzmittel erbeten hätte, hätten wir auch der EU zusätzliches Geld überwiesen“, sagte er.

Quelle!:

RELATED ARTICLES

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -

Most Popular

Recent Comments